Die Pflege zu Hause ist nicht immer leicht. Umso wichtiger ist daher Entlastung, die Sie an verschiedenen Stellen unterstützt.

Angehörigen von pflegebedürftigen, kranken und behinderten Menschen bieten wir verschiedene Unterstützungsangebote. Sie helfen den Alltag (besser) zu meistern. Als Nachbarschaftshilfe können wir vieles möglich machen, auch ungewöhnliche und sehr spezielle Lösungen sind realisierbar. In unserem Wegweiser für ältere Menschen und ihre Angehörigen finden Sie alle Angebote auf einen Blick.

Betreuung stundenweise: Unsere Seniorenhelfer entlasten Sie durch wöchentliche Besuche, so können Sie sich selbst wieder etwas vornehmen. Wir gehen spazieren, lesen vor, spielen oder sind einfach nur da. Auch längere Betreuungszeiten oder die Betreuung am Abend ist möglich. Unsere Seniorenhelfer sind im Umgang mit Demenz besonders geschult. Für türkischsprachige Demenzbetroffene bieten wir eine muttersprachliche Betreuung an.

Tagesbetreuung für pflegebedürftige Menschen: Nehmen Sie sich ein oder zwei Tage in der Woche eine Auszeit! In dieser Zeit betreuen wir Ihren Angehörigen in unserer Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen und bereiten ihm einen Tag mit Anregung, Abwechslung und Unterhaltung: Hier wird erzählt, gekocht, gewerkelt und gesungen. So können Sie beide auf andere Gedanken kommen.

Gesprächskreis für pflegende Angehörige: Tauschen Sie sich einmal monatlich in vertrauensvoller Gesprächsatmosphäre über Ihre Erfahrungen und das Erlebte aus. Das entlastet und hilft, mit der kräftezehrenden, oft als belastend empfundenen Pflegesituation besser zurechtzukommen. Parallel bieten wir eine liebevolle und fachkompetente Betreuung Ihres Angehörigen an.

Hilfen im Haushalt: Putzen, Einkaufen, Kochen und Wäschewaschen. Unsere Mitarbeiterinnen tun, was nötig ist.

Ambulanter Pflegedienst: Unser zugelassener Pflegedienst übernimmt die Körperpflege beim Waschen und Duschen, hilft bei der Mobilität und bei Transfers, wechselt Verbände, gibt Medikamente, kümmert sich um die Mahlzeiten. Wir kommen wenn gewünscht mehrfach täglich.
Unsere Dienstleitungen können Sie bei vorliegendem Pflegegrad als Pflegesachleistung, Kombileistung, Angebot zur Unterstützung im Alltag oder Verhinderungspflege abrechnen.

Weitere Angebote