(089) 66 60 91 80

Niemand geht bei uns verloren!

Wenn der Alltag unübersichtlich wird, sind wir zur Stelle und unterstüzen mit Herz und Verstand.

Betreuung bei Demenz

Angebote Ältere Menschen

Keine Panik!

Wird die Diagnose Demenz gestellt, breiten sich nach dem ersten Schock oft Ratlosigkeit und Angst aus. Diese bislang kaum heilbare Krankheit wird zurecht gefürchtet, denn das drohende Vergessen ändert das selbstbestimmte Leben in allen Bereichen, rüttelt das Dasein der Erkrankten und ihrer Angehörigen gehörig durcheinander. Aber hemmende Angst ist ein schlechter Ratgeber. Besser ist es, im Fluss des Lebens trotz aller Strudel weiter aktiv zu bleiben. Heute lindern Medikamente und Therapien die Symptome und bremsen das Fortschreiten der Krankheit ab. Und wir können den Betroffenen und ihren Angehörigen helfen, eine Position zu dieser Krankheit zu finden, um mit ihr umzugehen. Wir lassen niemanden allein Badengehen, wir schwimmen – so lange Sie wollen – zusammen, auch bis zum Meer.

Unser Angebot im Einzelnen:

Demenzsprechstunde

Kompetent und einfühlsam bieten wir Ihnen Informationen rund um das Thema Demenz an. Dabei gehen wir gern ganz konkret auf Ihre spezielle Situation ein. Wir zeigen Möglichkeiten zu Entlastung, Betreuung und Finanzierung auf. Wenn Sie es wünschen, können wir Sie zu Hause aufsuchen. Darüber hinaus unterstützen wir Sie selbstverständlich auch aktiv mit konkreten Angeboten im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Entlastung für die Familie

Es sind die kleinen Dinge, die unser Leben bereichern: ein liebevolles Wort, Vorlesen oder beim Spaziergang auf einer Bank in der Sonne sitzen. Unsere geschulten Seniorenhelferinnen und -helfer unterstützen Sie als pflegende Angehörige stundenweise. Wir begleiten und helfen den Kranken und geben Zuwendung, Geborgenheit und Zeit für Schönes. Insbesondere demenzerkrankte Menschen freuen sich über regelmäßige Aktivitäten und fürsorgliche Ansprache, geht es doch um das Wohlfühlen im Augenblick. Auf individuelle Bedürfnisse und Interessen gehen wir dabei selbstverständlich ein.

Betreuung und Kosten

Ihre Bedürfnisse sind uns wichtig. Unsere erfahrenen Helferinnen und Helfer kommen nach individueller Terminvereinbarung. Sie kümmern sich aufmerksam und liebevoll um Ihren Angehörigen, wobei dessen Interessen und Wünsche im Mittelpunkt stehen. Aktivitäten werden großgeschrieben, denn Selbstständigkeit und Mobilität sollen nicht aus dem Blick verloren werden. Unsere Demenzbetreuung ist als Angebot zur Unterstützung im Alltag nach SGB XI § 45 b Abs. 1 anerkannt. Liegt ein Pflegegrad vor, können die Betreuungskosten über die Pflegekasse als Entlastungsbetrag abgerechnet werden. Wir beraten Sie auch an dieser Stelle gern.

Info Flyer

Beratung und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige
Information zur Tagesbetreuung und Seniorenhilfe
Wegweiser für ältere Menschen und ihre Angehörigen

Gefördert von:

Dieses Projekt wird aus Mitteln des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege sowie aus Mitteln der Arbeitsgemeinschaft der Pflegekassenverbände in Bayern (soziale Pflegekassen) und der privaten Pflegeversicherung gefördert.

Termine

Demenzsprechstunde:
Nach telefonischer Vereinbarung.

Betreuung zu Hause:
Die Termine werden nach Ihren Wünschen abgesprochen

Anmeldung

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Betreuungsgebühr

Das Angebot Demenzsprechstunde ist gebührenfrei.

Betreuungsdienst:
Beratungspauschale: 30 €
14,00 € pro Betreuungsstunde

Ansprechpartnerin

Inge Weiß
T (089) 6 66 10 03 90
info@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

 

Weitere Angebote Ältere Menschen