(089) 66 60 91 80

Kurs auf Neues

Lernen Sie unsere Leuchtturmprojekte kennen und was sich aktuell bei uns tut.

Meldungen

Was ist bei uns los?

  • Schüler/innen und Studierende aufgepasst!

    Für die Betreuung unserer 1:1-Lerntandems suchen wir Unterstützung ab Oktober! Für den Einsatz zahlen wir eine Aufwandsentschädigung von 10 €/Stunde.

    Wenn Du mindestens 16 Jahre alt bist, gerne mit Kindern/Jugendlichen arbeitest und Zeit und Lust hast, während des Schuljahres 2021/22 min. 1x pro Woche einen Schüler oder eine Schülerin für 1 Stunde beim Lernen zu unterstützen, melde Dich bei uns! Egal, ob Dein „Fachgebiet“ Mathe, Deutsch, Englisch oder von allem etwas ist, ob Du dich mit Grundschulstoff oder auch mit Schulstoff der weiterführenden Schulen sicher fühlst – Dein zeitlich überschaubarer ehrenamtlicher Einsatz kann einem Kind enorm helfen. Besonders für die Unterstützung in Mathe in der weiterführenden Schule (bis Kl. 10) haben wir viele Nachfragen.

    Kontakt: Britta von Baer, Tel. 089 / 6 66 09 18 38 oder vonbaer@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

  • Stammtisch der Nachbarschaftshilfe

    Herzliche Einladung zu unserem nächsten Stammtisch am kommenden Freitag, 17. September ab 19.00 Uhr im Wirtshaus Zinners, Köglweg 5!

    Wenn Sie uns gerne mal kennen lernen möchten, sich für die Nachbarschaftshilfe interessieren oder bereits ein/e begeisterte/r Sympathisant/in sind, kommen Sie gerne dazu! Freunde, Neugierige und Angehörige sind herzlich zu unserem Stammtisch willkommen. Zu besseren Planbarkeit bitte im Büro kurz anmelden, T (089) 66 60 91 80.
    Wir freuen uns auf einen netten Austausch miteinander!

  • Neuer Vorstand gewählt!

    In der Mitgliederversammlung am 06. September wurde ein neuer 9köpfiger Vorstand bestimmt.

    Mathias Pijur (vorne rechts) und Peter Schulz (nicht im Bild) erweitern das Team als neue Beisitzer, verabschiedet wurde Hartwig Schulz nach langjähriger Tätigkeit. Gabriele Eggers (vordere Reihe, zweite von links,) bleibt Vorsitzende, sie berichtete den Anwesenden auch über die vielen Ereignisse der letzten beiden Jahre.

    Kassier Helga Ziemons (links im Bild) stellte die ausgeglichenen Jahresabschlüsse vor, auch als Arbeitgeber war die Nachbarschaftshilfe sozial. Besonders das 1. Coronajahr hat die Bedeutung sozialer und pflegerische Dienstleistungen mit einem Paukenschlag ins Bewusstsein aller gerückt. Dass wir es so gut meistern konnten, ist dem großen persönlichen Engagement vieler zu verdanken. Informationen zu den beiden Jahren 2019 und 2020 finden Sie hier.

  • Leseratten aufgepasst!

    In der Pappelstraße 2 gibt es einen neuen Bücherschrank für Kinder von 0-12 Jahren!

    Zum neuen Schuljahr sind kleine und große Kinder und Eltern herzlich eingeladen, zu stöbern und sich ein Buch herauszunehmen. Zum Selberlesen oder Vorlesen, für alle ist etwas dabei. Ein herzliches Dankeschön geht an CSU-Gemeinderätin Hildegard Riedmaier und Manfred Wendl für die Spende der Farben und des Schrankes. Mit viel Phantasie und vollem Einsatz haben die Kinder unserer Mittagsbetreuung den farbenfrohen Bücherschrank vor den Sommerferien mit Kindern und Luftballons gestaltet und bemalt. Richtig schön ist er geworden! Wenn Sie selbst noch gut erhaltenen Bilderbücher, Bücher oder Hörbücher abgeben möchten, freuen wir uns sehr.
    Für weitere Infos: weber@Nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

  • Verstärken Sie unser nettes Betreuungsteam!

    In unserer Mittagsbetreuung vergeben wir zum neuen Schuljahr eine Bundesfreiwilligenstelle und einen Minijob für Betreuung, Freizeitgestaltung und Hausaufgabenaufsicht.

    Sie suchen eine sinnvolle Aufgabe und möchten die Kinder der Mittagsbetreuung liebevoll in ihrer Freizeit begleiten und fördern? Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

    Unsere Mittagsbetreuung ist eine schulergänzende Einrichtung, in der Kinder vielfältige Erfahrungen sammeln können und in ihrer Entwicklung gefördert werden. Einen Schwerpunk bildet die Unterstützung der Kinder bei den Hausaufgaben, die Förderung der Sprachkompetenz nimmt eine herausgehobene Bedeutung ein.

    Lernen Sie uns als Arbeitgeber mit sozialer Verantwortung kennen. Schicken Sie uns gerne Ihre Bewerbung an: schatz@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

  • 5-Jahresfeier Familienstützpunkt Taufkirchen und Umgebung.

    Mit dem Motto "Stark für Familien" hat der Familienstützpunkt den richtigen Weg eingeschlagen!

    Sonnenschein und viele glückliche Gesichter: Um die Wette strahlten Lydia-Maria Schulz und Petra Esch zusammen mit Gabriele Eggers (Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe) und Brigitte Haas (Geschäftsführerin von INTEGRA e.V.). Der Familienstützpunkt Taufkirchen ist schließlich ein Kooperationsprojekt beider Träger und steht für eine ausgezeichnete Kooperation!

    Die lockere Stimmung und einladende Atmosphäre spiegelte wider, dass der Familienstützpunk mit seinem Motto "Stark für Familien" den richtigen Weg eingeschlagen hat: Seine unkomplizierten und familiennahen Angebote werden als positive Bereicherung geschätzt. Da passte es, dass die Kinder im Rathausbrunnen planschten, spielten oder PopCorn aßen, während sich die Erwachsenen bei einer Tasse Café vom Espressomobil kennenlernen und austauschen konnten. So verging der Nachmittag wie im Flug, ähnlich den ersten 5 Jahren, … Vielen Dank an alle für diesen schönen Tag! ⁣

    www.familienstuetzpunkt-taufkirchen.de

  • Ersatzbetreuungsstützpunkt in Unterhaching feierlich eröffnet!

    Fällt die eigene Tagesmutter aus, können die Kinder weiter betreut werden.

    Am Dienstag fiel der offizielle Startschuss für unseren Unterhachinger Ersatzbetreuungsstützpunkt. Fällt die eigene Tagesmutter etwa durch Krankheit aus, ist die Betreuung trotzdem gesichert! Insgesamt werden 99 Kinder den neuen Stützpunkt in der Jahnstr. 6 nutzen und besuchen.

    Wir danken der Gemeinde Unterhaching für die Überlassung der wunderschönen Räume und freuen uns auf eine weiterhin harmonische Zusammenarbeit. Auf dem Foto (von li nach re): Bürgermeister Wolfgang Panzer, Leiterin der Kindertagespflege Rosi Weber und Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Gabriele Eggers.

    https://www.nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de/vermittlun...

  • Bundesfreiwilligendienst (BFD) ab September in unserer Mittagsbetreuung frei.

    Geh auf eine Reise, die Dein Leben verändert!

    Wenn Du Lust auf Abwechslung hast und gerne in einem netten Team arbeiten möchtest, bist Du bei uns genau richtig.
    Für Deinen Einsatz erhältst Du:

    • ein monatliches Taschengeld und Verpflegungsgeld
    • einen BFD-Ausweis und eine BFD-Dienstbescheinigung
    • 25 Seminartage (diese dienen dem Erfahrungsaustausch mit anderen Bundesfreiwilligendienstleistenden und dem Auswerten von Erlebnissen, Eindrücken und Begegnungen)
    • volle Sozial-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
    • ein qualifiziertes Arbeitszeugnis
    • eine Anerkennung als Vorpraktikum

    Interesse? Weitere Infos: T (089) 66 60 91 80 oder schatz@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de
    Wir freuen uns auf Dich!

  • Toller neuer Barfußpfad für die Kleinen der Großtagespflegen

    Herzlichen Dank an die drei Spender: Aktion Blauer Adler, Christoph Pauli von der Allianz Generalvertretung Taufkirchen und die Gärtnerei Beck!

    Seitdem klingen aus dem Garten ganz besonders fröhliche Kinderstimmen. Denn mit nackten Füßen über Korken, Sand, Zapfen oder Hackschnitzel zu laufen, macht den Kindern großen Spaß! Der Pfad fördert den natürlichen Bewegungsdrang, die Wahrnehmung und das Koordinationsvermögen.
    https://www.nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de/gro%C3...