(089) 66 60 91 80

Zeit für:

Wissensdurst, Neugier, Horizont erweitern, neue Bekanntschaften schließen, gemeinsam lachen!

Veranstaltungen

Angebote Für uns alle

WAS? WANN? WO?

Von A wie hilfreicher Austausch über B wie Basteln und Blaue Stunde, G wie Gedächtnistraining, S wie Singen, T wie Taiji Qigong und Y wie Yoga bis Z wie gemütliches Zusammensein – bei und mit uns gibt es immer etwas zu erleben. Unser facettenreiches Veranstaltungsprogramm mit diversen Informationsveranstaltungen und Workshops hält für jeden etwas bereit. Egal, ob Sie neue Menschen kennenlernen, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen weiterentwickeln oder sich für und in unserem Verein engagieren möchten, gemeinsam mit Gleichgesinnten macht es allemal mehr Spaß! Wer selbst etwas anbieten möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen! Stöbern Sie durch unser Veranstaltungsprogramm, das wir Ihnen bei Bedarf auch gerne per Post oder E-Mail zuschicken. Bestimmt ist etwas dabei, das Sie interessiert. Wir jedenfalls freuen uns schon sehr darauf, Sie bei einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Info Flyer: Monatsprogramm Mai

Ansprechpartnerin

09.00 bis 11.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Kinderkrankenschwester, Sabrina Hennhöfer lädt alle Mütter und Väter ganz herzlich zur kostenlosen Babysprechstunde ein, denn alle Eltern haben Fragen zur Entwicklung ihres Kindes. Hier können alle Fragen rund um das Baby oder Kleinkind, wie zum Beispiel Ernährung, Entwicklung und Gesundheit, besprochen werden. Die Babysprechstunde ist ein Zusatzangebot zum Kinderarztbesuch. Sie nimmt sich Zeit für Ihre Anliegen.
Das Beratungsangebot umfasst u.a.:
• Was tun, wenn mein Kind Bauchweh hat?
• Entwickelt sich mein Kind normal?
• Wann darf ich zufüttern?
• Welche Impfungen sind nötig?

Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

12.00 bis 13.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Herzliche Einladung zum Austausch, Kennenlernen, Kaffee- oder Teetrinken und Spielen. Auch alle Gastfamilien sind willkommen. Bis zum Vortag kann ein Mittagessen für
6,60 € unter schulz@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de bestellt werden.

 Flyer

Interessierte können außerdem in unserer Lernwerkstatt für Erwachsene jeden Freitag von 16.00 – 17.30 Uhr (außer an Feiertagen) die deutsche Schrift und Sprache lernen.

Der Eintritt ist frei, keine Anmeldung erforderlich.

Wir freuen uns auf Sie!

19.00 bis 20.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit Fabienne Oudot, Kundalini Yoga Lehrerin, werden mit dynamischen Übungsreihen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Ein wirksames Instrument um die Wahrnehmung des eigenen Selbst zu verbessern und dem Alltag gelassen, kraft- und freudvoll zu begegnen.

Fortlaufender Kurs. Der Einstieg und eine Schnupperstunde sind jederzeit möglich.
Bitte Socken, Decke, Kissen und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 18 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

16.00 bis 17.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Sie wollen sicherer im Umgang mit Lesen, Schreiben und Rechnen werden oder Ihre Schulkenntnisse auffrischen? Wollen Sie wieder ins Lernen einsteigen und wisse nicht genau wie, wo und was? Unsere Lernwerkstatt startet unter dem Motto: Vertrau auf dich - wir tun es auch! Jeder Teilnehmer kann in seiner eigenen Geschwindigkeit zwangslos lernen.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13 oder per E-Mail: mrva@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.00 bis 10.00 Uhr
Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen, Eschenstraße 40 (1. OG)

Um die Balance im Alter zu erhalten, ist eine gesunde Mischung aus Aktivität und Entspannung wichtig. Im Präventionsangebot für Senioren unter Leitung von Alexander Bartle, Physiotherapeut der Praxis Bartle, wird auch das Thema Sturzprophylaxe aufgegriffen. Der Einstieg in den laufenden Kurs ist möglich.

Kursstunde: 10 €, Kosten einer 10er-Karte: 90 €, eine Schnupperstunde ist kostenlos.
Anmeldung und weitere Informationen: T (089) 666 10 03 90

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im Schnupperkurs Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins. Der Kurs findetet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen statt.

Kosten für 8 Termine: 35 €
Information und Anmeldung bis 22. April: Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Die Lernwerkstatt ist die erste Anlaufstelle für alle Lernthemen. Schülerinnen und Schüler bis zur 10. Klasse können einmal wöchentlich zum Lernen zu uns kommen. Egal, ob bei offenen Fragen zum Schulstoff, Aufholen nach Corona oder wenn es sonst mal irgendwo klemmt! Ehrenamtliche Lernpaten stehen unterstützend zur Seite, damit die Kinder ihre Aufgaben in der Gruppe erledigen können.

Das Angebot ist kostenfrei.
Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen!

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

16.00 bis 19.00 Uhr
Bürgertreff, Eschenstraße 46

Beim gemeinsamen Basteln kommt garantiert keine Langeweile auf! Besonders für Kindergartenkinder (mit Eltern) und Grundschulkinder geeignet.
Unser Bastelprogramm:
Mai
03.05.: Muttertagsherz gestalten
10.05.: Wir basteln Vögel
17.05.: Wir planzen eine Ringelblume
24.05.: Wir basteln Windlichte.
31.05.: Wir basteln einen Schmetterling

Juni
21.06.: Mit Serviettentechnik basteln
28.06.: Taschen anmalen

Ohne Anmeldung, kommt einfach vorbei! Begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen.
Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

12.00 bis 13.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Herzliche Einladung zum Austausch, Kennenlernen, Kaffee- oder Teetrinken und Spielen. Auch alle Gastfamilien sind willkommen. Bis zum Vortag kann ein Mittagessen für
6,60 € unter schulz@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de bestellt werden.

 Flyer

Interessierte können außerdem in unserer Lernwerkstatt für Erwachsene jeden Freitag von 16.00 – 17.30 Uhr (außer an Feiertagen) die deutsche Schrift und Sprache lernen.

Der Eintritt ist frei, keine Anmeldung erforderlich.

Wir freuen uns auf Sie!

14.00 Uhr
Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen, Eschenstraße 40 (1. OG)

Das Thema Patientenverfügung ist wichtig, aber viele beschäftigen sich ungern damit. Was sollte man beim Ausfüllen einer Patientenverfügung beachten?
Eva Papst, Dipl. Sozialpäd. (FH), Beraterin Vorsorge- und Patientenverfügung von der Fachstelle für pflegende Angehörige Landkreis München, informiert und gibt wichtige Tipps. Vordrucke sind erhältlich, eine individuelle Beratung ist nicht möglich.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmeldung: T (089) 666 10 03 90
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung für die Teilnahme.

19.00 bis 20.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit Fabienne Oudot, Kundalini Yoga Lehrerin, werden mit dynamischen Übungsreihen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Ein wirksames Instrument um die Wahrnehmung des eigenen Selbst zu verbessern und dem Alltag gelassen, kraft- und freudvoll zu begegnen.

Fortlaufender Kurs. Der Einstieg und eine Schnupperstunde sind jederzeit möglich.
Bitte Socken, Decke, Kissen und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 18 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Fortgeschrittenenkurs wieder Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 32 €
Information: Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

14.30 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Das Team der "heißen Nadeln" hofft, dass die Corona-Situation es ab 17. Februar zulässt, sich wieder zu schönen und geselligen Nachmittagen beim gemeinsamen Stricken, Nähen oder sonstigen kreativen Ideen zu treffen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Information: Ingrid Bölke, T (089) 612 16 14 und Lydia Patterson, T (089) 502 36 03
Der Eintritt ist frei. Ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei!

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

16.00 bis 17.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Sie wollen sicherer im Umgang mit Lesen, Schreiben und Rechnen werden oder Ihre Schulkenntnisse auffrischen? Wollen Sie wieder ins Lernen einsteigen und wisse nicht genau wie, wo und was? Unsere Lernwerkstatt startet unter dem Motto: Vertrau auf dich - wir tun es auch! Jeder Teilnehmer kann in seiner eigenen Geschwindigkeit zwangslos lernen.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13 oder per E-Mail: mrva@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.00 bis 10.00 Uhr
Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen, Eschenstraße 40 (1. OG)

Um die Balance im Alter zu erhalten, ist eine gesunde Mischung aus Aktivität und Entspannung wichtig. Im Präventionsangebot für Senioren unter Leitung von Alexander Bartle, Physiotherapeut der Praxis Bartle, wird auch das Thema Sturzprophylaxe aufgegriffen. Der Einstieg in den laufenden Kurs ist möglich.

Kursstunde: 10 €, Kosten einer 10er-Karte: 90 €, eine Schnupperstunde ist kostenlos.
Anmeldung und weitere Informationen: T (089) 666 10 03 90

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im Schnupperkurs Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins. Der Kurs findetet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen statt.

Kosten für 8 Termine: 35 €
Information und Anmeldung bis 22. April: Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

15.00 bis 16.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Erleben Sie einen beschwingten Liedernachmittag mit Akkordeongruppenmitgliedern aus Taufkirchen. Zur Stärkung gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung: T (089)  666 09 18 30

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Fortgeschrittenenkurs wieder Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 32 €
Information: Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

16.00 bis 17.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Sie wollen sicherer im Umgang mit Lesen, Schreiben und Rechnen werden oder Ihre Schulkenntnisse auffrischen? Wollen Sie wieder ins Lernen einsteigen und wisse nicht genau wie, wo und was? Unsere Lernwerkstatt startet unter dem Motto: Vertrau auf dich - wir tun es auch! Jeder Teilnehmer kann in seiner eigenen Geschwindigkeit zwangslos lernen.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13 oder per E-Mail: mrva@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.30 bis 12.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Unsere Veranstaltungsreihe „Blaue Stunde“ startet wieder mit interessanten Workshops für Aktive!
Welche Möglichkeiten bietet mir mein Horoskop,  um mich weiterzuentwickeln? Mit Kurztheorien und Beispielen führt Kommunikationstrainerin und
psychologische Astrologin Helga Wingartz-Wiesend in die Lehre ein, die einen Einfluss der Gestirne auf den Menschen zum Zeitpunkt seiner Geburt sieht, aber auch zeigt, dass der Einfluss kein „Schicksal“ sein muss. Bitte bringen Sie Ihre genaue Geburtszeit mit.

Eintritt: 15 €
Anmeldung: T (089) 66 60 91 80
Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.00 bis 10.00 Uhr
Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen, Eschenstraße 40 (1. OG)

Um die Balance im Alter zu erhalten, ist eine gesunde Mischung aus Aktivität und Entspannung wichtig. Im Präventionsangebot für Senioren unter Leitung von Alexander Bartle, Physiotherapeut der Praxis Bartle, wird auch das Thema Sturzprophylaxe aufgegriffen. Der Einstieg in den laufenden Kurs ist möglich.

Kursstunde: 10 €, Kosten einer 10er-Karte: 90 €, eine Schnupperstunde ist kostenlos.
Anmeldung und weitere Informationen: T (089) 666 10 03 90

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im Schnupperkurs Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins. Der Kurs findetet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen statt.

Kosten für 8 Termine: 35 €
Information und Anmeldung bis 22. April: Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

16.00 bis 17.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Sie wollen sicherer im Umgang mit Lesen, Schreiben und Rechnen werden oder Ihre Schulkenntnisse auffrischen? Wollen Sie wieder ins Lernen einsteigen und wisse nicht genau wie, wo und was? Unsere Lernwerkstatt startet unter dem Motto: Vertrau auf dich - wir tun es auch! Jeder Teilnehmer kann in seiner eigenen Geschwindigkeit zwangslos lernen.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13 oder per E-Mail: mrva@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.00 bis 10.00 Uhr
Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen, Eschenstraße 40 (1. OG)

Um die Balance im Alter zu erhalten, ist eine gesunde Mischung aus Aktivität und Entspannung wichtig. Im Präventionsangebot für Senioren unter Leitung von Alexander Bartle, Physiotherapeut der Praxis Bartle, wird auch das Thema Sturzprophylaxe aufgegriffen. Der Einstieg in den laufenden Kurs ist möglich.

Kursstunde: 10 €, Kosten einer 10er-Karte: 90 €, eine Schnupperstunde ist kostenlos.
Anmeldung und weitere Informationen: T (089) 666 10 03 90

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Die Lernwerkstatt ist die erste Anlaufstelle für alle Lernthemen. Schülerinnen und Schüler bis zur 10. Klasse können einmal wöchentlich zum Lernen zu uns kommen. Egal, ob bei offenen Fragen zum Schulstoff, Aufholen nach Corona oder wenn es sonst mal irgendwo klemmt! Ehrenamtliche Lernpaten stehen unterstützend zur Seite, damit die Kinder ihre Aufgaben in der Gruppe erledigen können.

Das Angebot ist kostenfrei.
Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen!

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

Gefördert vom: