(089) 66 60 91 80

Zeit für:

Wissensdurst, Neugier, Horizont erweitern, neue Bekanntschaften schließen, gemeinsam lachen!

Veranstaltungen

Angebote Für uns alle

WAS? WANN? WO?

Von A wie hilfreicher Austausch über B wie Basteln und Blaue Stunde, G wie Gedächtnistraining, S wie Singen, T wie Taiji Qigong und Y wie Yoga bis Z wie gemütliches Zusammensein – bei und mit uns gibt es immer etwas zu erleben. Unser facettenreiches Veranstaltungsprogramm mit diversen Informationsveranstaltungen und Workshops hält für jeden etwas bereit. Egal, ob Sie neue Menschen kennenlernen, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen weiterentwickeln oder sich für und in unserem Verein engagieren möchten, gemeinsam mit Gleichgesinnten macht es allemal mehr Spaß! Wer selbst etwas anbieten möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen! Stöbern Sie durch unser Veranstaltungsprogramm, das wir Ihnen bei Bedarf auch gerne per Post oder E-Mail zuschicken. Bestimmt ist etwas dabei, das Sie interessiert. Wir jedenfalls freuen uns schon sehr darauf, Sie bei einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Info Flyer
Monatsprogramm Januar

Ansprechpartnerin

19.00 bis 20.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit Fabienne Oudot, Kundalini Yoga Lehrerin, werden mit dynamischen Übungsreihen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Ein wirksames Instrument um die Wahrnehmung des eigenen Selbst zu verbessern und dem Alltag gelassen, kraft- und freudvoll zu begegnen.

Fortlaufender Kurs. Der Einstieg und eine Schnupperstunde sind jederzeit möglich.
Bitte Socken, Decke, Kissen und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 18 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Fortgeschrittenenkurs wieder Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 32 €
Information: Michael Mrva: Tel. 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

16.00 bis 17.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Sie wollen sicherer im Umgang mit Lesen, Schreiben und Rechnen werden oder Ihre Schulkenntnisse auffrischen? Wollen Sie wieder ins Lernen einsteigen und wisse nicht genau wie, wo und was? Unsere Lernwerkstatt startet unter dem Motto: Vertrau auf dich - wir tun es auch! Jeder Teilnehmer kann in seiner eigenen Geschwindigkeit zwangslos lernen.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei Christiane Sarrazin: M 0172 / 8 27 01 36 oder per E-Mail: sarrazin@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.00 bis 12.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Wie kann man Herausforderungen bei schwierigen privaten und beruflichen Lebensumständen bzw. bei Schicksalsschlägen besser meistern, wie Freude und Selbstvertrauen zurückgewinnen?
Im Workshop zeigt Kinesiologin Angela Wambach, wie die innere Widerstandskraft (Resilienz) gestärkt und wie mit Störungen bzw. Stress effektiver und nachsichtiger umgegangen werden kann. Oft hilft ein Perspektivenwechsel, um Schwierigkeiten als Herausforderung zu erkennen und dann mit sich selbst und anderen mit mehr Achtsamkeit umzugehen.

Kosten: 15 €
Anmeldung: T (089) 80 91 77 64 oder unter awambach@online.de
Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.00 bis 12.00 Uhr
Familienstützpunkt im Kinderhaus Am Wald, Pappelstraße 2

Sie fragen sich: „Geht das nur mir so?“ Sie haben das Gefühl, die Balance in der Familie stimmt nicht mehr? Sie fragen sich, ob die Entwicklung Ihres Kinders „normal“ ist? Wir hören zu, erklären und machen Mut. Wir beraten und entwickeln mit Ihnen nächste Schritte. Wir unterstützen, wenn eine Weiterleitung in passende Hilfsangebote sinnvoll ist.

Ansprechpartnerin: Lydia-Maria Schulz, T (089) 679 73 54 12 und unter schulz@familienstuetzpunkt-taufkirchen.de

Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Anfängerkurs Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 35 €
Information: Michael Mrva: Tel. 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Die Lernwerkstatt ist die erste Anlaufstelle für alle Lernthemen. Schülerinnen und Schüler bis zur 10. Klasse können einmal wöchentlich zum Lernen zu uns kommen. Egal, ob bei offenen Fragen zum Schulstoff, Aufholen nach Corona oder wenn es sonst mal irgendwo klemmt! Ehrenamtliche Lernpaten stehen unterstützend zur Seite, damit die Kinder ihre Aufgaben in der Gruppe erledigen können.

Das Angebot ist kostenfrei.
Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen!

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

19.00 bis 20.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit Fabienne Oudot, Kundalini Yoga Lehrerin, werden mit dynamischen Übungsreihen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Ein wirksames Instrument um die Wahrnehmung des eigenen Selbst zu verbessern und dem Alltag gelassen, kraft- und freudvoll zu begegnen.

Fortlaufender Kurs. Der Einstieg und eine Schnupperstunde sind jederzeit möglich.
Bitte Socken, Decke, Kissen und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 18 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Fortgeschrittenenkurs wieder Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 32 €
Information: Michael Mrva: Tel. 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

16.00 bis 17.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Sie wollen sicherer im Umgang mit Lesen, Schreiben und Rechnen werden oder Ihre Schulkenntnisse auffrischen? Wollen Sie wieder ins Lernen einsteigen und wisse nicht genau wie, wo und was? Unsere Lernwerkstatt startet unter dem Motto: Vertrau auf dich - wir tun es auch! Jeder Teilnehmer kann in seiner eigenen Geschwindigkeit zwangslos lernen.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei Christiane Sarrazin: M 0172 / 8 27 01 36 oder per E-Mail: sarrazin@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.00 bis 12.00 Uhr
Familienstützpunkt im Kinderhaus Am Wald, Pappelstraße 2

Sie fragen sich: „Geht das nur mir so?“ Sie haben das Gefühl, die Balance in der Familie stimmt nicht mehr? Sie fragen sich, ob die Entwicklung Ihres Kinders „normal“ ist? Wir hören zu, erklären und machen Mut. Wir beraten und entwickeln mit Ihnen nächste Schritte. Wir unterstützen, wenn eine Weiterleitung in passende Hilfsangebote sinnvoll ist.

Ansprechpartnerin: Lydia-Maria Schulz, T (089) 679 73 54 12 und unter schulz@familienstuetzpunkt-taufkirchen.de

Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Anfängerkurs Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 35 €
Information: Michael Mrva: Tel. 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Die Lernwerkstatt ist die erste Anlaufstelle für alle Lernthemen. Schülerinnen und Schüler bis zur 10. Klasse können einmal wöchentlich zum Lernen zu uns kommen. Egal, ob bei offenen Fragen zum Schulstoff, Aufholen nach Corona oder wenn es sonst mal irgendwo klemmt! Ehrenamtliche Lernpaten stehen unterstützend zur Seite, damit die Kinder ihre Aufgaben in der Gruppe erledigen können.

Das Angebot ist kostenfrei.
Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen!

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

19.00 bis 20.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit Fabienne Oudot, Kundalini Yoga Lehrerin, werden mit dynamischen Übungsreihen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Ein wirksames Instrument um die Wahrnehmung des eigenen Selbst zu verbessern und dem Alltag gelassen, kraft- und freudvoll zu begegnen.

Fortlaufender Kurs. Der Einstieg und eine Schnupperstunde sind jederzeit möglich.
Bitte Socken, Decke, Kissen und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 18 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Fortgeschrittenenkurs wieder Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 32 €
Information: Michael Mrva: Tel. 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

16.00 bis 17.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Sie wollen sicherer im Umgang mit Lesen, Schreiben und Rechnen werden oder Ihre Schulkenntnisse auffrischen? Wollen Sie wieder ins Lernen einsteigen und wisse nicht genau wie, wo und was? Unsere Lernwerkstatt startet unter dem Motto: Vertrau auf dich - wir tun es auch! Jeder Teilnehmer kann in seiner eigenen Geschwindigkeit zwangslos lernen.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei Christiane Sarrazin: M 0172 / 8 27 01 36 oder per E-Mail: sarrazin@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.00 bis 12.00 Uhr
Familienstützpunkt im Kinderhaus Am Wald, Pappelstraße 2

Sie fragen sich: „Geht das nur mir so?“ Sie haben das Gefühl, die Balance in der Familie stimmt nicht mehr? Sie fragen sich, ob die Entwicklung Ihres Kinders „normal“ ist? Wir hören zu, erklären und machen Mut. Wir beraten und entwickeln mit Ihnen nächste Schritte. Wir unterstützen, wenn eine Weiterleitung in passende Hilfsangebote sinnvoll ist.

Ansprechpartnerin: Lydia-Maria Schulz, T (089) 679 73 54 12 und unter schulz@familienstuetzpunkt-taufkirchen.de

Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Die Lernwerkstatt ist die erste Anlaufstelle für alle Lernthemen. Schülerinnen und Schüler bis zur 10. Klasse können einmal wöchentlich zum Lernen zu uns kommen. Egal, ob bei offenen Fragen zum Schulstoff, Aufholen nach Corona oder wenn es sonst mal irgendwo klemmt! Ehrenamtliche Lernpaten stehen unterstützend zur Seite, damit die Kinder ihre Aufgaben in der Gruppe erledigen können.

Das Angebot ist kostenfrei.
Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen!

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

19.00 bis 20.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit Fabienne Oudot, Kundalini Yoga Lehrerin, werden mit dynamischen Übungsreihen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Ein wirksames Instrument um die Wahrnehmung des eigenen Selbst zu verbessern und dem Alltag gelassen, kraft- und freudvoll zu begegnen.

Fortlaufender Kurs. Der Einstieg und eine Schnupperstunde sind jederzeit möglich.
Bitte Socken, Decke, Kissen und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 18 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Fortgeschrittenenkurs wieder Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 32 €
Information: Michael Mrva: Tel. 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

16.00 bis 17.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Sie wollen sicherer im Umgang mit Lesen, Schreiben und Rechnen werden oder Ihre Schulkenntnisse auffrischen? Wollen Sie wieder ins Lernen einsteigen und wisse nicht genau wie, wo und was? Unsere Lernwerkstatt startet unter dem Motto: Vertrau auf dich - wir tun es auch! Jeder Teilnehmer kann in seiner eigenen Geschwindigkeit zwangslos lernen.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei Christiane Sarrazin: M 0172 / 8 27 01 36 oder per E-Mail: sarrazin@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

09.00 bis 12.00 Uhr
Familienstützpunkt im Kinderhaus Am Wald, Pappelstraße 2

Sie fragen sich: „Geht das nur mir so?“ Sie haben das Gefühl, die Balance in der Familie stimmt nicht mehr? Sie fragen sich, ob die Entwicklung Ihres Kinders „normal“ ist? Wir hören zu, erklären und machen Mut. Wir beraten und entwickeln mit Ihnen nächste Schritte. Wir unterstützen, wenn eine Weiterleitung in passende Hilfsangebote sinnvoll ist.

Ansprechpartnerin: Lydia-Maria Schulz, T (089) 679 73 54 12 und unter schulz@familienstuetzpunkt-taufkirchen.de

Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Die Lernwerkstatt ist die erste Anlaufstelle für alle Lernthemen. Schülerinnen und Schüler bis zur 10. Klasse können einmal wöchentlich zum Lernen zu uns kommen. Egal, ob bei offenen Fragen zum Schulstoff, Aufholen nach Corona oder wenn es sonst mal irgendwo klemmt! Ehrenamtliche Lernpaten stehen unterstützend zur Seite, damit die Kinder ihre Aufgaben in der Gruppe erledigen können.

Das Angebot ist kostenfrei.
Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen!

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

19.00 bis 20.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit Fabienne Oudot, Kundalini Yoga Lehrerin, werden mit dynamischen Übungsreihen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Ein wirksames Instrument um die Wahrnehmung des eigenen Selbst zu verbessern und dem Alltag gelassen, kraft- und freudvoll zu begegnen.

Fortlaufender Kurs. Der Einstieg und eine Schnupperstunde sind jederzeit möglich.
Bitte Socken, Decke, Kissen und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 18 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Fortgeschrittenenkurs wieder Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 32 €
Information: Michael Mrva: Tel. 0151 / 23 33 26 13

Die Einhaltung der Corona-Regeln ist Voraussetzung an der Teilnahme.

Gefördert vom: